Veredelung

Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne! Telefon: 07026 | 910410

Prägung

Glänzen Sie doch mal in Gold!

Damit sich Ihr Produkt von Massenprodukten abhebt, können Sie Ihr Etikett durch eine Prägung zu einem Eyecatcher machen. Individuell mit einem eigenen Logo oder einem Wappen bedruckt, sorgt die hochwertige Optik für den exklusiven Touch Ihres Produktes.

Wir bieten Ihnen verschiedene Möglichkeiten. Gerne helfen wir Ihnen auch beim Design für die Einzigartigkeit Ihrer Produkte. Wir bringen Ihnen mit unserer Kompetenz und gestalterischen Sicherheit ein optimales Ergebnis.

Heißfolienprägung

Farb-, Edelmetall- oder strukturierte Folien werden hier mit Druck und Hitze auf das Etikett gebracht. Dadurch werden sowohl visuelle als auch haptische Kontraste erzeugt, je nach benutzter Folie mit unterschiedlichen Effekten, wie beispielsweise metallisch, perlmuttschimmernd oder mit einer schönen Oberflächenstruktur, in der das Licht gebrochen wird. Hierbei lassen feinste Werkzeuge sehr sensible Verformungen zu. Dadurch weitet sich das Druckbild bei der Heißfolienprägung aus und verändert sich vor allem durch filigrane und kleine Motive. Geeignet für eine Veredelung durch Heißfolienprägung sind fast alle Materialien, auch lackierte, folienkaschierte und sogar textile Bedruckstoffe.

Kaltprägung

Kaltprägung stellt in Bezug auf die Herstellung eine einfachere Alternative zur Heißprägung dar, bei der der Klebstoff durch eine Druckform auf das Material aufgetragen wird. Danach wird eine Folie angedrückt und der Kleber durch UV-Licht aktiviert. Nach dem anschließenden Abtrennen entsteht an den Stellen mit aufgetragenem Klebstoff die Prägung. Da diese Prägung mit sehr hoher Geschwindigkeit aufgetragen werden kann, ist dies eine deutlich kostengünstigere Variante als das Heißprägen. Allerdings muss man dafür Abstriche bei der Qualität machen.

Relief-Prägung

Mit Negativstempeln wird die Transferschicht einer Folie auf das Etikett übertragen und bewirkt dadurch eine dreidimensionale Verformung des Bedruckstoffs. Durch unterschiedliche Effekte der benutzten Prägefolien entsteht durch die Heißfolien-Reliefprägung eine bemerkenswerte plastische Wirkung.

Blindprägung

Bei der Veredlung mit Hilfe der Blindprägung wird das zu prägende Element aus dem Bedruckstoff gedrückt. Bei dieser Veredlungsform wird die haptische Wahrnehmung angesprochen. Man kann das geprägte Element ertasten. Dieser Effekt wird mit einem Prägestempel erzeugt.